GDPR Cookie Consent by FreePrivacyPolicy

Kia Stonic: Dream-Team Edition schon ab 18.490 Euro*

Kia Stonic Dream-Team Edition // Autohaus Mayrhörmann GmbH

Kia Stonic: Dream-Team Edition schon ab 18.490 Euro*

• Sondermodell jetzt auch für Einstiegsbenziner (62 kW/84 PS)** erhältlich
• Serienmäßig mit Navigation inkl. Kia Connected Services, Smartphone-Schnittstelle, Rückfahrkamera, Klimaautomatik und Smart-Key
• Umfangreiches Assistenz-Paket und höhergelegtes Fahrwerk optional

Frankfurt, 15. Januar 2020 – Wo bei vielen anderen B-Segment-Crossovern die Preisliste erst anfängt, präsentiert sich der Kia Stonic jetzt bereits auf einem äußerst hohen Komfortniveau. Denn die umfassend ausgestattete Sonderausführung Dream-Team Edition ist ab sofort auch für die Einstiegsmotorisierung erhältlich und kostet mit dem 1,2-Liter-Benziner (62 kW/84 PS) 18.490 Euro*. Bisher war sie den beiden Varianten des 1,0-Liter-Turbobenziners (74 kW/100 PS** und 88 kW/120 PS**) vorbehalten und startete bei 20.990 Euro* für den Stonic 1.0 T-GDI 100.

Die Dream-Team Edition baut auf der gehobenen Ausstattungslinie Vision auf, die bereits Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, beheizbares Lederlenkrad, Smartphone-Schnittstelle (Apple CarPlay™, Android Auto™), Regensensor, Parksensoren hinten und 15-Zoll-Leichtmetallfelgen (bei 1.0 T-GDI 17 Zoll) beinhaltet. Hinzu kommen in der Sonderausführung serienmäßig 7-Zoll-Kartennavigation (inkl. 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update***), der Multimediadienst Kia Connected Services, digitaler Radioempfang (DAB+), Rückfahrkamera, Smart-Key und Startknopf sowie LED-Rückleuchten. Gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten Serienversion* bietet die Dream-Team Edition einen Kundenvorteil von 850 Euro*.

Ein „Advanced Driving Assistance“-Paket mit Frontkollisionswarner inklusive Fußgängererkennung, aktivem Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner, Fernlichtassistent, Geschwindigkeitsregelanlage und Aktiv-Matrix-Display ist für 1.190 Euro* optional erhältlich. Als Zubehör wird unter anderem ein „Uplift Kit“ (109 Euro* zzgl. Einbau) angeboten, das die Bodenfreiheit und die Sitzposition weiter erhöht und den SUV-Charakter des designpreisgekrönten Crossovers (iF Award, Red Dot Award) verstärkt. Bei den Außenfarben steht für das Sondermodell das gesamte Spektrum der 23 Lackierungen zur Wahl, darunter 15 zweifarbige Varianten (Metallic- und Zweifarb-Lackierungen gegen Aufpreis). Wie bei der Marke üblich, ist die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*** im Kaufpreis inbegriffen.